Termin vereinbaren

NEUE ZUSATZLEISTUNG: STOßWELLENTHERAPIE

NEUE ZUSATZLEISTUNG: STOßWELLENTHERAPIE

Ab Ende März ist es soweit: Wir bieten unseren Kunden als Ergänzung zu unserem medizinischen Kryolipolysegerät nun auch die radiale Stoßwellentherapie an. Standardmäßig werden unsere Kunden im Anschluss an die Kryolipolyse für 2-3 Minuten an der gekühlten Zone behandelt.

Nachdem wir im Vorfeld einige wissenschaftlichen Studien ausgewertet und für überzeugend empfunden haben, konnten wir seit November ausgiebig die in der Schweiz hergestellten STORZ Medical Stoßwellengeräte selbst testen. Wir von ICE AESTHETIC sind überzeugt von der Wirksamkeit, Sicherheit und der Qualität dieser medizinisch geprüften und zugelassenen Geräte. STORZ gilt dabei als Weltmarktführer im Bereich der Stoßwelle.

Für Kunden mit Bindegewebsschwäche und Cellulite können die Geräte auch vollkommen unabhängig von der Kryolipolyse eingesetzt werden: In 6-8 Sitzungen können die vom Gerät erzeugten akustischen Stoßwellen biologische Effekte entfalten, die bei ästhetischen Behandlungen zur Aktivierung von Stoffwechselprozessen sowie zu einer Erhöhung der Bindegewebselastizität führen können. Sprechen Sie uns jederzeit an, ob die Stoßwelle auch für Sie geeignet ist!

Neben der Kombination mit der Kryolipolyse und der Einsatz bei Bindegewebsschwäche, können mit dem von uns eingesetzten Gerät STORZ MP 200 Ultra mit der Vibrationstherapie und der Unterdrucktherapie (auch als „Schröpfen“ bekannt) weitere Behandlungsarten zum Wohle unserer Kunden angeboten werden. Mehr in Kürze an dieser Stelle.