Als einer von wenigen Anbietern bietet ICE AESTHETIC® an vielen Standorten die Kryolipolyse in Kombination mit der Stoßwellen Behandlung (auch akustische Wellentherapie AWT®) an. Wir haben durch zahlreiche Behandlungen mit und ohne Stoßwelle nach der Kältebehandlung die Erfahrung gemacht, dass die kurzen und kräftigen Impulse das Gewebe intensiver auflockern als eine manuelle Massage und auch als angenehmer empfunden wird.
Zusätzlich bieten einige Standorte auch Hautstraffungen und Cellulite Behandlungen mit der akustischen Wellentherapie an. Mehr Informationen zur Kryolipolyse und nicht-invasiven Behandlungen gibt es auf unserer Übersichtseite Bodyforming ohne OP.

Vorteile der Stoßwellen Therapie

  • nicht-invasiv
  • kurze Behandlungszeiten
  • anwendbar auf alle Hauttypen (inkl. sonnengegerbter Haut)

Ablauf und Wirkweise der Stoßwellen Behandlung

Bei der Stoßwellen Therapie werden Schallwellen im Schallkopf des Geräts erzeugt und sanft in die betroffenen Körperzonen geleitet.

1. VOR DER BEHANDLUNG

Vergrößerte Fettzellen wölben sich nach oben zur Hautoberfläche. Die typische Orangenhaut ist sichtbar. Die lokale Blutzirkulation ist deutlich reduziert.

2. WÄHREND…

Akustische Wellen dringen in den Körper ein. Das Bindegewebe entspannt sich und die Festigkeit der Epidermis erhöht sich. Die Blutzirkulation wird signifikant erhöht.

3. NACH DER BEHANDLUNG

Die Fettzellen werden wieder auf Normalgröße reduziert und Elastizität der Haut wird gestärkt. Sichtbare, langanhaltende Verbesserung der Textur der Hautoberfläche kann erreicht werden.