Frauenfeld Schlossberg Ärztezentrum
Dr. med. Bärbel Greve
Fachärztin FMH für Dermatologie und Venerologie
Bahnhofstrasse 57
8500 Frauenfeld
medipay Öffnungszeiten
Mo–Fr   08:00–12:00 Uhr
Mo, Mi, Fr    13:30–15:00 Uhr

ICE AESTHETIC® Kryolipolyse Frauenfeld Schlossberg Ärztezentrum

ICE AESTHETIC® und Dr. med. Bärbel Greve bieten die Kryolipolyse im Schlossberg Ärztezentrum in Frauenfeld auf dem höchsten medizinischen Niveau an. Bei der Kryolipolyse handelt es sich um eine non-invasive Behandlungsform, die entwickelt wurde, um subkutane Fettdepots am Körper schonend zu behandeln.

Team Frauenfeld-Schlossberg | ICE AESTHETIC®
Das Team in Frauenfeld-Schlossberg

Kryolipolyse: Fettbehandlung ohne Narkose und Narbenbildung

Dabei wird die gewünschte Körperzone mit Hilfe eines speziell entwickelten Medizintechnik Geräts durch Vakuum angesaugt und auf Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts bis –9 °C heruntergekühlt. Nach der Behandlung kommt es zu keinerlei Narbenbildung. Bei ICE AESTHETIC® profitieren Patient*innen von der Expertise diverser Fachärzte, moderner Medizintechnik und der Erfahrung aus mehreren zehntausend durchgeführten Behandlungen pro Jahr.

Das Schlossberg Ärztezentrum bietet in Frauenfeld die Kryolipolyse an

Das Schlossberg Ärztezentrum ist das ambulante medizinische Versorgungszentrum im Thurgau West. Hier gibt es neben der Kryolipolyse zusätzlich die Möglichkeit, eine Vielzahl aus ergänzenden ästhetisch medizinischen Behandlungen in Anspruch zu nehmen. Außerdem werden Leistungen aus der Dermatologie, Laser- und Lichttherapie angeboten. Alle Fragen und Wünsche werden selbstverständlich in der Anamnese geklärt.

Weitere Informationen zur Kryolipolyse in Frauenfeld auf: https://www.schlossberg-aerztezentrum.ch/

Behandlungsangebote
1. Behandlungsziele wählen
ICE AESTHETIC
Kinn
ICE AESTHETIC
Gesicht
ICE AESTHETIC
Arme
ICE AESTHETIC
Brust
ICE AESTHETIC
Decollete
ICE AESTHETIC
Hüften
ICE AESTHETIC
Bauch
ICE AESTHETIC
Rücken
ICE AESTHETIC
Po
ICE AESTHETIC
Reiterhosen
ICE AESTHETIC
Innen-Schenkel
ICE AESTHETIC
Oberschenkel
ICE AESTHETIC
Knie
ICE AESTHETIC
Wade
ICE AESTHETIC
Kinn
ICE AESTHETIC
Gesicht
ICE AESTHETIC
Decollete
ICE AESTHETIC
BH-Bereich
ICE AESTHETIC
Arme
ICE AESTHETIC
Bauch
ICE AESTHETIC
Rücken
ICE AESTHETIC
Hüften
ICE AESTHETIC
Po
ICE AESTHETIC
Reiterhosen
ICE AESTHETIC
Innen-Schenkel
ICE AESTHETIC
Oberschenkel
ICE AESTHETIC
Knie
ICE AESTHETIC
Wade

Mehrfachnennung möglich





Auswahl

Behandlungsziel:
  • Silhouette formen
  • Haut straffen
  • Muskeln definieren
  • Haut verjüngen
Gewählte Zonen:
Kryolipolyse

    Ich habe Interesse an einer Finanzierung der Behandlung über medipay. privacy Silhouette formen Haut straffen Muskeln definieren Haut verjüngen
    Preise
    Kryolipolyse
    Starter
    Kinn
    CHF 750,-
    Basic
    1 Zone
    CHF 950,-
    Classic
    2 Zonen
    CHF 1.490,-
    Premium
    3 Zonen
    CHF 1.990,-
    Exclusive
    4 Zonen
    CHF 2.490,-
    INKLUSIVE: Ausführliche Beratung | Anamnese & Fotodokumentation | Manuelle Massage | Kostenloser Nachsorgetermin

    Für jede weitere Zone, die über Exclusive hinausgeht, berechnen wir nur CHF 450,-
    Folgebehandlung gleiche Zone: CHF 500,- (pro Sitzung)*

    * Nur in Kombination mit der Buchung eines Behandlungspakets.
    Alle Preise inkl. 7,7 % MwSt.

    Anfahrt

    Parkplätze
    Parkplätze befinden sich in beschränkter Anzahl hinter dem Haus sowie bei der Thurgauer Kantonalbank.

    Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Das Schlossberg Ärztezentrum in Frauenfeld ist sehr gut mit dem öffentlichen Verkehr erreichbar. Es befindet sich direkt neben dem Bahnhof, wo sämtliche Züge der SBB anhalten, wie auch die Frauenfeld-Wil-Bahn, die Postautos und Stadtbusse.

    Route

    Verantwortlicher Betreiber des ICE AESTHETIC® Standorts Frauenfeld Schlossberg ist Dr. med. Bärbel Greve, Kontaktdaten siehe oben.

     

    Bitte beachten: Auch wenn dutzende Studien die Wirksamkeit und Sicherheit der Kryolipolyse erforschen und zu vielen positiven Ergebnissen kommen, gibt es gleichzeitig auch anderslautende Stimmen, die die Behandlungsmethode wissenschaftlich bestreiten und den Behandlungserfolg als ungewiss ansehen.