Termin vereinbaren

Kryolipolyse vor der Hochzeit – Was muss ich beachten?

Kryolipolyse Hochzeit

Kryolipolyse vor der Hochzeit – Was muss ich beachten?

Der Hochzeitstag soll der schönste Tag im Leben sein, da darf das perfekte Brautkleid nicht fehlen. Ob man sich für einen schulterfreien Traum in Weiß entscheidet, ein trägerloses Corsagenkleid oder ein verspieltes Spitzenkleid mit tief ausgeschnittenem Rücken, hängt in erster Linie vom persönlichen Geschmack, der Location und dem gewählten Motto ab. Doch was tun, wenn der Favorit aus Spitze und Tüll nicht so richtig passen will?

Nicht invasives Bodyforming mit Kälte – So funktioniert's

Ungleiche Proportionen oder einzelne Körperpartien behandeln, die Kryolipolyse zählt zu den schonendsten Bodyforming Methoden, da die Behandlung ganz ohne OP oder Spritzen durchgeführt wird. Wie das geht? Mit speziellen Applikatoren, die von außen auf der Haut angebracht werden und das Fettgewebe herunterkühlen.

Der Körper besteht aus verschiedenen Zelltypen, die Haut, Muskelfasern, Blutgefäße und eben auch Fettgewebe bilden. Jeder Zelltyp besitzt andere Eigenschaften und reagiert anders. Adipozyten, also Fettzellen, sind beispielsweise kälteempfindlicher als andere Körperzellen. Dieses Phänomen macht die Fettbehandlung durch bloße Kälteeinwirkung möglich.

Könnte man dann nicht auch einfach Eiswürfel auf das Doppelkinn drücken? Nein, denn die Spezialapplikatoren kühlen das Gewebe auf Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts, das kann man mit „Hausmitteln" nicht erreichen. Und obwohl die Kryolipolyse gut erforscht, nebenwirkungsarm und sehr sicher ist, kann Kälte der Haut schaden. Bei einer professionellen Behandlung wird diese deshalb mit einem speziellen Tuch geschützt. Außerdem werden bei einer hochwertigen Kryolipolyse Behandlung nur Medizintechnikgeräte eingesetzt, die eine konstante Kühlung und eine sichere Behandlung ermöglichen.

Was kann bei der Kryolipolyse behandelt werden?

Bei der Kryolipolyse werden subkutane Fettdepots behandelt. Subkutanes Fettgewebe liegt direkt unter der Haut uns bildet die Isolationsschicht des Körpers. Verschieden geformte Applikatoren machen eine Behandlung an nahezu jeder Körperregion möglich. Bauch, Hüften, Oberarme und Oberschenkel zählen zu den beliebtesten Behandlungszonen. Das von ICE AESTHETIC® eingesetzte CRISTAL® Gerät verfügt zudem über eine Auswahl an kleineren Applikatoren, mit denen selbst die Bereiche oberhalb des Knies, des Rückens und unterhalb des Kinns behandelt werden können.

Nicht behandelt werden können Bereiche im Gesicht oder viszerales Fettgewebe, das zwischen den Organen liegt.

Abnehmen vor der Hochzeit: Ist die Kryolipolyse eine Option?

Die Kryolipolyse eignet sich nicht, um Gewicht zu reduzieren oder Übergewicht zu behandeln. In manchen Fällen, vor allem bei einem zu hohen oder zu niedrigen Körperfettanteil, wird von der Behandlung abgeraten. An allen ICE AESTHETIC® Standorten wird vor der Behandlung ein Beratungsgespräch geführt, in dem Wünsche, Ziele und potentielle Kontraindikationen besprochen werden.

Keine Ausfallzeit

Als Ausfallzeit bezeichnet man die Genesungszeit nach einem Eingriff. Diese Zeitspanne variiert je nach Methode und individueller Faktoren. Das Besondere an der Kryolipolyse: Es gibt keine Ausfallzeit. Direkt nach der Behandlung ist man wieder „einsatzfähig", kann arbeiten, Sport machen oder anderen Freizeitaktivitäten nachgehen. Eine Behandlung kurz vor der Hochzeit wäre also möglich. Aber macht das auch Sinn?

Wie lange vor der Hochzeit sollte man eine Kryolipolyse Behandlung durchführen?

Eine Last-Minute-Behandlung der Arme, des Rückenbereichs oder der BH-Zone macht keinen Sinn, da direkt nach der Kryolipolyse Behandlung keine Ergebnisse sichtbar sind. Außerdem ist eine der wenigen Nebenwirkungen der Kryolipolyse das Entstehen von blauen Flecken, die durch das Ansaugen des Gewebes durch den Applikator zustande kommen können. Der perfekte Zeitpunkt für das Kältetreatment ist deshalb 3–6 Monate vor der Trauung.