Die DIAMOND Behandlung: Bodylifting ohne Skalpell 

DIAMONDS are a Girl’s best Friend, denn Cellulite betrifft vorwiegend Frauen – und hier leistet die DIAMOND Behandlung ganze Dienste. Aber auch bei Hauterschlaffung nach einer Fettabsaugung, einer Gewichtsreduktion oder Schwangerschaft kann der DIAMOND Applikator an Bauch, Schenkeln, Po oder Armen zum Einsatz kommen. Der Vorteil: Risiken und Nebenwirkungen sind im Vergleich zu operativen Eingriffen wie einer Bauchdeckenstraffung äußerst gering.

Ursachen für schlaffe Haut und Cellulite

Veranlagung, Gewicht, Lebenswandel und vor allem das Alter sind die Hauptfaktoren für eine glatte, straffe Haut. Je älter wir werden, desto weniger Kollagen produziert der Körper, das Bindegewebe wird schwächer und die Elastizität der Haut nimmt ab. Kommen dann noch Gewichtsschwankungen dazu, leidet die Hautstruktur sichtbar. Insbesondere nach einer Schwangerschaft, in Gewicht und Umfang relativ rasch zunehmen, können sich Hautfalten bemerkbar machen, die sich – je nach Ausprägung – nicht allein durch Sport und gesunde Ernährung straffen lassen.

Erschlaffte Haut am Körper ist also keine Krankheit, sondern eine normale Erscheinung des Alters. Die gute Nachricht: Gerade bei älteren Patient*innen ist die DIAMOND Behandlung sehr wirkungsvoll und kann ohne OP wieder zu einer strafferen Silhouette führen.

DIAMOND Technologie: Straffer Körper ohne Operation

Die Technologie ermöglicht eine Behandlung des Tiefengewebes, ohne dass operativ in den Körper eingegriffen werden muss. In etwa 20minütigen Sitzungen wird das Fettgewebe unterhalb der Haut gezielt mit einer innovativen LED Technologie erwärmt. Dadurch wird neues Kollagen produziert, das Bindegewebe gestärkt und die darüber liegende Haut gestrafft.

Mit dem DIAMOND Bodylift kann man bereits nach wenigen Sitzungen deutliche Verbesserungen der Hautelastizität erkennen und die Anzeichen der Zeit reduziert werden.

Jetzt ICE AESTHETIC® Standort finden

Viele ICE AESTHETIC® Standorte bieten die straffende DIAMOND Behandlung an. Lasst euch jetzt zu den Möglichkeiten der nicht-invasiven Behandlung beraten!

Indikationen für eine Hautstraffungsbehandlung ohne OP

Die DIAMOND Behandlung eignet sich für die Behandlung am Bauch, den Armen, den inneren und äußeren Oberschenkeln und sogar zur Straffung der Haut am Po und oberhalb der Knie. Mit Nebenwirkungen muss man bei der nicht-invasiven Behandlung kaum rechnen. Vorübergehend können beispielsweise Rötungen und Blutergüsse an der behandelten Stelle auftreten. 

Wenn größere Hautschürzen vorliegen, die beispielsweise nach einem drastischen Gewichtsverlust auftreten können, wird meist eine invasive Hautstraffung empfohlen, bei der die überschüssige Haut operativ entfernt wird.