Welche Körperregionen werden bei der Kryolipolyse behandelt?

Bei der Kryolipolyse können subkutane Fettdepots am ganzen Körper behandelt werden. Die gängigsten Körperareale für die Behandlung mit der Kryolipolyse bei uns sind:

  • Ober- und Unterbauch
  • Hüften (Taille/Beckenkämme)
  • Oberschenkel (innen und außen)
  • Männliche Brust
  • Rückenbereich
  • Oberarme
  • Waden/Knie
  • Gesäß
  • Kinn

Je nachdem, welche Region zu behandeln ist, werden speziell angepasste Behandlungsköpfe eingesetzt, die ideal zu der Körperzone passen. Bei ICE AESTHETIC® können zwei Applikatoren gleichzeitig zum Einsatz kommen. Das macht die Behandlung von beiden Hüften parallel, beiden Schenkeln oder Armen möglich.