CRISTAL Pro®: Die neue Art der Kryolipolyse

Die medizinische Kryolipolyse wird mit dem CRISTAL Pro® Gerät zur ästhetischen Behandlung auf höchstem Niveau: Das nicht-invasive Verfahren eignet sich für die Behandlung lokaler Fettdepots am ganzen Körper, inklusive Kinnbereich – uns das mit 4 Applikatoren gleichzeitig.

Zertifizierte Medizintechnik aus Frankreich

Für die Kryolipolyse bei ICE AESTHETIC® werden die hochwertigen CRISTAL® Kryolipolyse Geräte des französischen Herstellers Deleo eingesetzt. CRISTAL Pro® erfüllt alle europäischen Standards für Medizintechnik Geräte und ist CE-zertifiziert. 

Das Besondere an CRISTAL Pro®: Die Kryolipolyse Behandlung kann mit 4 Behandlungsköpfen simultan durchgeführt werden. Die Applikatoren bestehen aus hochwertigem Aluminium und passen sich dank ihrer speziellen Form perfekt den Körperkonturen an. Die gleichmäßige Kühlleistung und eine große Auswahl an Applikatoren für Körper und Gesicht sorgen für höchste Zufriedenheit bei Patient*innen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorstellung des CRISTAL Pro®, IMCAS Paris 2020

Technologische Innovationen des CRISTAL Pro®

Das CRISTAL Pro® revolutioniert die Kryolipolyse: Die Weiterentwicklung des bewährten CRISTAL® Kryolipolyse Geräts kann mit bis zu 4 Applikatoren gleichzeitig genutzt werden. Die 2-Zonen-Steuerung ermöglicht sogar die Behandlung verschiedener Körperpartien zur gleichen Zeit. Das patentierte, leistungsstarke Kühlsystem verkürzt zudem die Behandlungsdauer. 

  • 7 verschiedenen Applikatoren für Körper & Gesicht
  • 4 Applikatoren gleichzeitig nutzbar 
  • 2-Zonen-Steuerung 
  • integrierter Ultraschall
  • Kühltemperatur bis –12 °C
  • maximale Patientensicherheit
  • keine Lizenzgebühren
  • zertifizierte Medizintechnik
  • patentiertes Kühlsystem
  • hergestellt und entwickelt in Frankreich 

Kryolipolyse Applikatoren CRISTAL Pro®

CRISTAL Pro Agate Applikator

Agate

Gesicht & Körper : kleine Fettdepots
Indikationen: Kinnbereich

Größe: 50 x 30 x 30 mm

CRISTAL Pro Amber Applikator

Amber

Gesicht & Körper: kleine Fettdepots
Indikationen: Knie, Brustbereich

Größe Kühlfläche: 75 x 35 x 35 mm

CRISTAL Pro Jade Applikator

Jade

Gesicht & Körper: mittlere Fettdepots
Indikationen: verschiedene Körperzonen

Größe Kühlfläche: 90 x 35 x 35 mm

CRISTAL Pro Emerald Applikator

Emerald

Körper: kleinere Fettdepots
Indikationen: Arme, Rücken, BH-Bereich, kleine Hüften, Knie

Größe Kühlfläche: 110 x 45 x 40 mm

CRISTAL Pro Sapphire Applikator

Sapphire

Körper: kleinere Fettdepots
Indikationen: Arme, Rücken, BH-Bereich, kleine Hüften, Knie

Größe Kühlfläche: 130 x 50 x 55 mm

CRISTAL Pro Ruby Applikator

Ruby

Körper: kleinere Fettdepots
Indikationen: Arme, Rücken, BH-Bereich, kleine Hüften, Knie

Größe Kühlfläche: 160 x 60 x 65 mm

CRISTAL Pro Amethyst Applikator

Amethyst

Körper: kleinere Fettdepots
Indikationen: Arme, Rücken, BH-Bereich, kleine Hüften, Knie

Größe Kühlfläche: 195 x 70 mm

Integrierter Ultraschall CRISTALPro

Integrierte Ultraschalltechnologie 

Das Ultraschallsystem des CRISTAL® Pro ermöglicht die präzise Messung des Fettgewebes vor und nach der Behandlung.

Die Linearsonde mit dynamischer Fokussierung emittiert mit einer mittleren Frequenz von 7,5 MHz. Dadurch können die verschiedenen Hautschichten, einschließlich des Fettgewebes, sichtbar gemacht und auch das Muskelvolumen gemessen werden. Das Ultraschallsystem des CRISTAL® Pro ist einfach und schnell zu bedienen.

Technische Daten CRISTAL Pro®

Anzahl Applikatoren

7 verschiedene Kryolipolyse Applikatoren

Anzahl gleichzeitig verwendbarer Applikatoren

4 mit 2-Zonen-Steuerung

Kühlsystem

Monoethylenglykol 35%

Kühltemperatur

0 °C bis –12 °C (in 1 °C Intervallen)

Leistung

1200 W

Abmessungen

66 x 78 x 110 cm

Vakuum

0 mbar bis –700 mbar (in 10 mbar Intervallen)

Gewicht

100 kg

Bitte beachten: Auch wenn dutzende Studien die Wirksamkeit und Sicherheit der Kryolipolyse erforschen und zu vielen positiven Ergebnissen kommen, gibt es gleichzeitig auch anderslautende Stimmen, die die Behandlungsmethode wissenschaftlich bestreiten und den Behandlungserfolg als ungewiss ansehen.