Was sollte ich nach der Kryolipolyse Behandlung tun und beachten?

Auf Basis der Erfahrung aus tausenden erfolgreich bei ICE AESTHETIC® durchgeführten Behandlungen haben sich folgende Punkte als Ergänzung zur Kryolipolyse bewährt:

  • viel Bewegung und Sport regen den Stoffwechsel an und tragen zu einer gesunden Lebensweise bei (wir empfehlen mind. 2x Sport in der Woche für ca. 30 Min)
  • ausreichende Flüssigkeitsaufnahme von mind. 2 Litern Wasser am Tag
  • gezielte Übungen zum Muskelaufbau an der behandelten Stelle
  • wenig „schlechte“ Kohlenhydrate wie (Weiß-)Brot, Nudeln, Kartoffeln, Reis, Obstsäfte; nach 18 Uhr möglichst nur noch Gemüse und Eiweiß
  • möglichst kein Alkoholverzehr unmittelbar und einige Zeit nach der Behandlung
  • bestimmte Teesorten, die den Stoffwechsel anregen und eine entschlackende Wirkung haben (z. B. Brennesseltee, Bärlauchtee)
  • die Scheinfasten-Diät ProLon® unterstützt den Abbau von ungesundem Bauchfett und hat sich in der Praxis gerade nach einer Kryolipolyse Behandlung bewährt

In Kooperation mit Shejoba Cosmetics bieten wir exklusiv für ICE AESTHETIC® Kunden 20 % Rabatt auf unsere Empfehlungen nach einer Kryolipolyse Behandlung. Mehr Informationen: https://www.ice-aesthetic.com/empfehlungen/