Mit welchem Gerät wird bei ICE AESTHETIC® behandelt?

Bei ICE AESTHETIC® steht Sicherheit an oberster Stelle. Um eine bestmögliche Behandlung zu gewährleisten, wird an allen ICE AESTHETIC® Standorten ausschließlich mit medizinisch CE-zertifizierten Kryolipolyse-Geräten der Klasse IIa (93/42 EWG) gearbeitet.

Das CRISTAL® Kryolipolyse-Gerät des französischen Medizintechnik Herstellers Deleo arbeitet besonders hautschonend und besitzt eine zuverlässige und konstante Kühlung, die ausschlaggebend für eine gute Behandlung ist. Daher empfehlen wir in der Regel auch nur zwei Behandlungstermine im Abstand von 4 Wochen. Dieser Behandlungsansatz hat sich in unserer langjährigen Praxis als optimal herausgestellt hat.

Durch die Dual-Technik ist es zudem möglich 2 Applikatoren gleichzeitig zu verwenden. So dauert eine Behandlung der Hüfte links und rechts, beider Schenkel oder Arme nur halb so lange wie bei anderen Anbietern. Unsere Preisgestaltung sieht außerdem vor, dass die Behandlung einer Zone nur einmal berechnet wird – auch wenn dafür zwei Applikatoren zum Einsatz kommen.