Termine & Kontakt

Salzburg-Hallein: Neuer Standort in Österreich in renommierter Facharztpraxis

Salzburg-Hallein: Neuer Standort in Österreich in renommierter Facharztpraxis

Kryolipolyse Salzburg

Der Standort ist neu, aber ICE AESTHETIC® verspricht die gewohnte Qualität. Das 2014 gegründete Unternehmen beschränkte sich bei der Gründung auf nur einen einzigen Standort in Berlin. Heute, nur drei Jahre später, umfasst das Portfolio bereits vier Länder und mit Salzburg-Hallein entsteht der mittlerweile vierzehnte Standort. Nachdem der Trend der Kältebehandlungen aus den USA nach Europa geschwappt war und sich hier immer größerer Beliebtheit erfreut, war die Expansion der nächste logische Schritt. Mit der Neueröffnung unterstreicht das Unternehmen, wie wichtig ihm die Präsenz in Österreich ist. Die Geschäftsführer Claudio Gasperi und Aaron Baur sprechen von einer Investition in die Zukunft, Vertriebsleiter Nikolaus Rickers und Marketing Manager Christopher Daniel freuen sich über einen steigenden Bekanntheitsgrad.

Im Süden der Mozartstadt arbeitet ICE AESTHETIC mit der versierten Fachärztin und Kryolipolyse Expertin Dr. med. Birgitt Hantich-Hladik und ihrem Team aus medizinischem Fachpersonal zusammen. Diese bieten in ihrer dermatologischen Praxis neben der Kryolipolyse außerdem ein breites Spektrum an dermatologischen und auch medizinisch-ästhetischen Behandlungen an, z.B.: Dermaroller, Elektroporation, Elektrotherapeutisches Fußbad, Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure, Kavitation, Laser-Epilation (Enthaarung), Lymphdrainage, Mesotherapie, Mikrodermabrasion, Peeling und vieles mehr.

Die Geschichte der Kryolipolyse

Eröffnet man einen Standort in einer so geschichtsträchtigen Stadt, macht es Sinn, sich einmal näher der Geschichte der Kryolipolyse zu widmen. Einst fanden Dieter Manstein und R. Rox Andersonam am Wellman Center for Photomedicine des Massachusetts General Hospital in Boston heraus, dass subkutane Fettzellen stärker von Kälte angegriffen werden als das Gewebe rundherum. 2008 erschien erstmals ein Artikel in der Zeitschrift Lasers in Surgery and Medicine darüber, in dem entsprechende Studien und Ergebnisse veröffentlicht wurden. Diese deuteten an, dass eine kontrollierte Kühlung von Fettzellen zur Schwächung dieser führte. Es ist die bis heute einzige non-invasive Fettbehandlung, die FDA (Federal Drug Administration) registriert ist. Sie wird vor allem daher von vielen Patienten präferiert, da kein chirurgischer Eingriff von Nöten ist. (Quelle: Wikipedia)

Weiterführende Informationen Kryolipolyse Salzburg: https://www.ice-aesthetic.com/kryolipolyse-salzburg-hallein/